4T Trail: Portland nachhaltig entdecken mit "Train, Trail, Tram & Trolley"
The Author behind Smile4Travel

I am Stefanie, my passion is my passport and travelling makes me smile since I have started exploring the world on my own back in 2007. Since then I have visited almost 40 countries and counting. As a travel enthusiast with a big love for writing and photography, my mission is to share my experiences, individual travel tips and personal insights combined with eye-catching pictures on my Blog and Instagram (German & English). Born in Thuringia,(Germany), I have lived in Würzburg, Cape Town, Frankfurt and Nuremberg. Now Shanghai (China) has become my new travel hub since the beginning of 2018. Just click to find out more about my person, the blog and my references.

Looking for a specific destination / topic?
Movies
Sumo Tournament Nagoya, Japan
Berlin Off Limits – Canon Deutschland

This post is also available in: English

Oregon ist ein wahres Outdoor-Paradies und Portland der perfekte Ausgangspunkt, um Strände, Flußtäler, (Wein-)Berge und Wälder in der Umgebung zu erkunden. Doch was ist mit der Stadt selbst? Mit dem weitläufigen Washington Park und hügeligen Forest Park bietet Portland einige Möglichkeiten draußen aktiv zu werden, und das ohne die Stadt überhaupt verlassen zu müssen. Der 4T Trail ist eine wunderbare Möglichkeit Portland kennen zu lernen und dabei die Natur zu genießen. Für diese selbstgeführte Wanderung braucht ihr noch nicht einmal ein Auto, denn die einzelnen Punkte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mehr als eure Wanderschuhe, Wasser und Snacks für den Wegs sowie 5 USD für euer Trimet-Ticket benötigt ihr nicht, um Portland auf dem 4T Trail zu erkunden.

Train, Trail, Tram & Trolley – die 4 Stationen des 4T Trails

Das Wichtigste vorweg: Ihr könnt an allen Punkten in den 4T Trail einsteigen oder die Tour in umgekehrter Reihenfolge erwandern. Meine Empfehlung ist jedoch am Oregon Zoo zu starten. Die entsprechende Station “Washington Park” erreicht ihr mit der Stadtbahn (Lightrail) Max (Metropolitan Area Express), dem ersten “T” (train – Zug). Im Laufe der Routenbeschreibung werdet ihr einige Vorteile dieser Routenführung entdecken. 🙂

4T Trail – Train (Zug)

Mit 79 Metern Tiefe (260 Fuß) ist die Bahnstation des Oregon Zoo die tiefstgelegene in den USA. Vielleicht schon der erste Grund, warum ihr hier diesen Fahrstuhl nach oben nehmen wollt!?

4T Trail Oregon Zoo Station 4T Trail Oregon Zoo Station

4T Trail – Trail (Wanderweg)

Oben angekommen und Richtung Zoo-Eingang blickend, startet die Tour nach rechts. Folgt den 4T-Schildern bergab bis zum Highway 26. und überquert diesen über die Überführung. Dort folgt ihr den 4T-Schildern die Straße entlang bis euch der “Marquam Trail” in den Wald führt.

4T Trail Marquam Trail 4T Trail Marquam Trail

Ab sofort geht es bergauf den Marquam Trail entlang bis ihr auf eine Verkehrsstraße gelangt. Der Council Crest Park ist nun nicht weit entfernt und sein Aussichtspunkt als höchste Erhebung Portlands (328 Meter / 1.073 Fuß) definitiv wert eine kleine Pause einzulegen und die Sonne zu genießen oder euer Echo zu hören. Das funktioniert von der Mitte der ringförmig angelegten Plattform.

4T Trail Council Crest Park4T Tail Council Crest Park

4T Tail Council Crest Park

Vom Council Crest Park führt der 4T Trail nun wieder bergab. Nach einer weiteren knappen Stunde Fußweg verlasst ihr den Trail auf die Straße, die zur Oregon Health & Science University (OHSU) führt. Dort angekommen habt ihr das zweite “T” (trail – Wanderweg) absolviert. Bevor ihr die Seilbahn und somit das dritte “T” (Aerial Tram – Luftseilbahn) nach unten nehmt, solltet ihr noch die Aussicht von der Besucherterrasse genießen.

4T Trail Marquam Trail 4T Trail Oregon Health & Science University (OHSU)

4T Trail – Aerial Tram (Seilbahn)

Mit etwas Glück könnt ihr an einem klaren Tag den Mount Hood in der Ferne sehen – wahrlich keine Selbstverständlichkeit, selbst wenn das Wetter freundlich ist. Am Tag, an dem wir den 4T Trail gelaufen sind, hatten wir zwar sonnige Bedingungen, doch Wolken am Horizont haben die schneebedeckte Kuppe des Mount Hood verhüllt.

4T Trail Portland Aerial Tram

Nichtsdestotrotz haben wir den sonnigen Herbsttag und die Wanderung sehr genossen. Die Fahrt mit der Seilbahn Richtung südlicher Waterfront dauert nur wenige Minuten, ist aber definitiv das Highlight der Tour. Der Panoramablick über Portland und das Willamette Flußbett sind es wert die Route so zu planen, dass ihr die Fahrt mit der Seilbahn nicht verpasst!

4T Trail Portland Aerial Tram 4T Trail Portland Aerial Tram

4T Trail – Trolley (Straßenbahn)

Zurück an der “Talststion” könnt ihr nun das vierte “T”, trolley (Synonym für die europäisch anmutende Straßenbahn) nutzen, um zurück nach Downtown Portland oder den Pearl District zu fahren. Egal wo es euch im Anschluss an die Wanderung hinverschlägt, ein ausgiebiges Mittag- oder Abendessen habt ihr euch definitiv verdient. Und das Beste: Euer Trimet Tagesticket könnt ihr noch den kompletten restlichen Tag nutzen, um Portland mit Bus, Straßenbahn oder Max zu erkunden.

4T Trail Portland Aerial Tram 4T Trail Trolley Streetcar

Fakten zum 4T Trail

Zeit & Dauer

Die Wanderung auf dem Marquam Trail ist ca. 7,5 km (4,5 Meilen) lang. Somit eignet sich der 4T Trail hervorragend als Halbtagestour. Für die Planung solltet ihr unbedingt die Öffnungszeiten der “Portland Aerial Tram” (Luftseilbahn) im Auge behalten. Wochentags fährt sie bis 21.30 Uhr. Am Wochenende hingegen nur bis 17 Uhr und sonntags sie ausschließlich während der Sommermonate in Betrieb. Checkt also unbedingt den Fahrplan, vor allem am Wochenende, um sicher zu gehen, dass euch die Seilbahn zurück in die Stadt bringt. Wenn die Bahn in Betrieb ist, fährt sie regelmäßig sobald die Gondel gut gefüllt ist, jeweils im 5-Minuten-Rhythmus.

4T Trail Marquam Trail4T Trail Portland Marquam Trail

Kosten

Ein Ticket für die Aerial Tram bergauf zur Oregon Health & Science University kostet 5,10 USD (nur Bargeld!). Studenten und Mitarbeiter der Klinik sowie Universität fahren kostenfrei. Die Rückfahrt nach unten hingegen ist für alle Fahrgäste kostenlos. Hintergrund ist, dass die Seilbahn von der OHSU selbst betrieben wird und in erster Linie Mitarbeiter, Patienten und Besucher zur Universität sowie in die Klinik bringt. Allerdings ist die Seilbahn auch Teil des öffentlichen Nahverkehrs und somit für alle Fahrgäste zugänglich.

Wenn ihr der Route also so folgt, wie hier beschrieben und die Aerial Tram nur bergab nutzt, benötigt ihr gerade einmal 5 USD für ein Trimet Tagestiket, das ihr für alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse, Max und Straßenbahn nutzen könnt. Der 4T Trail ist also nicht nur eine tolle Art Portland als Stadt und von seiner natürlichen Seite kennen zu lernen. Die Tour ist auch noch nachhaltig und günstig. Also worauf wartet ihr? Wanderschuhe an und den 4T Schildern hinterher!

4T Trail Portland


***

FRAGEN & KOMMENTARE? 

Seid ihr schon durch Oregon gereist und habt Portland erkundet? Was sind eure Highlights? Hat euch der Artikel gefallen, oder sind noch Fragen offen? Lasst mir gerne einen Kommentar da und teilt den Artikel mit euren Freunden!

***

FÜR SPÄTER SPEICHERN? PIN IT!

4T Trail Portland
4T Trail Portland Oregon

***

 – SMILE4TRAVEL NEWSLETTER –

Werde Teil der Smile4Travel Community – folge mir auf Facebook & Instagram und abonniere meinen Newsletter, um keine Smile4Travel-Abenteuer zu verpassen! Kein Spam, versprochen!

[mailpoet_form id=”1″]

Total
0
Shares
1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Your link text