Pinnawala Elephant Orphanage

Dass die Elefanten Spaß am Baden haben, sieht man ihnen deutlich an. Und auch für die Besucher ist es ein tolles Erlebnis den großen und kleinen Dickhäutern dabei zuzusehen, wie sie geschruppt werden, sich vom Wasserstrahl berieseln lassen oder selbst ihren Rüssel zum Duschen benutzen. Deshalb ist zwischen 10 und 12 Uhr oder zwischen 14 und 16 Uhr die ideale Zeit, um das Pinnawala Elephant Orphanage zu besuchen. Denn dann werden die Elefanten querfeldein durch das Dorf geführt, um im Fluß Ma Oya ihr tägliches Bad zu nehmen.

Pinnawala Elephant Orphanage

Über 65 verwaiste und teils verwundete Tiere leben im Pinnawala Elephant Orphanage in einer Herde zusammen und werden von den Pflegern umsorgt. Das Waisenhaus ist eine von vielen Auffangstationen in Sri Lanka und dabei eine der populärsten. Wenn ihr Elefanten in Sri Lanka aus nächster Nähe erleben wollt, solltet ihr euch vor dem Besuch genau informieren, was hinter dem jeweiligen "Elefanten-Camp" steckt. Teilweise locken Einrichtungen damit, dass die Besucher die Dickhäuter selbst waschen können. Aber auch die sehr umstrittene Möglichkeit auf ihnen zu reiten ist dann nicht mehr weit entfernt. Vor diesen Einrichtungen solltet ihr unbedingt die Finger lassen! Im Gegensatz dazu ist das Elephant Freedom Project beispielsweise eine Einrichtung, in der ihr euch als Volunteer intensiv um einen Elefanten kümmern könnt. Dazu müsst ihr aber etwas mehr Zeit in Form von mehreren Tagen einplanen.



Wer es also nur einen kurzen Abstecher abgesehen hat, findet im Pinnawala Elephant Orphanage eine gute Möglichkeit den Elefanten nahe zu kommen, ohne in eine Touristenfalle zu tappen. Doch auch hier sei gesagt, dass das Waisenhaus von Pinnawala bei Tierschützern teilweise stark umstritten ist, da rehabilitierte Tiere nicht wieder in die Freiheit entlassen werden. Dagegen hält sich das Argument, dass die ausgewilderten Elefanten aufgrund schwindender Lebensräume keine großen Überlebenschancen hätten.

Pinnawala Elephant Orphanage

Nach wie vor gilt meiner Meinung nach: Am schönsten ist es, die Dickhäuter in freier Wildbahn zu erleben. Auch dazu gibt es in Sri Lanka mit seinen zahlreichen Nationalparks viele Möglichkeiten.